E-Recruiting-Lösung
(+49) 2305.9803000
  1. Startseite
  2. Stellenmarkt
  3. Sachbearbeiter*in Geodatentechnik

Sachbearbeiter*in Geodatentechnik in Essen

Der Regionalverband Ruhr (RVR) ist der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des Öffentlichen Rechts ist er im Rahmen seiner gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes. 

Als Arbeitgeber ist es uns wichtig, dass ihr berufliches Umfeld von chancengleichem und tolerantem Miteinander, guten Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und einem ganzheitlichen Angebot zur Erhaltung der Gesundheit geprägt ist.

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat „Geoinformation und Raumbeobachtung“ ein*e Sachbearbeiter*in im Team Geodatentechnik
EG 12 TVöD, befristet, Vollzeit (39,0 Wochenstunden)
 
Die Arbeitsgebiete des Referats 9 liegen in den Bereichen Geodaten, Raumbeobachtung, Klimaschutz und Klimaanpassung. Die Schwerpunkte Geoinformation und Raumbeobachtung werden sowohl für zahlreiche Aufgaben des Hauses genutzt als auch in der Region. Luftbilder und die Luftbildauswertung geben einen genauen Überblick über die reale Flächennutzung in der Metropole Ruhr, dies sowohl räumlich als auch zeitlich differenziert.

Im Team 9.2 werden die technischen Basics für eine Nutzung der Geodaten im RVR, bei den Töchtern und im Rahmen der Kooperationen "Geonetzwerk.metropoleRuhr" und "Stadtplanwerk Ruhr" auch regional entwickelt.

Referenznummer: 1263/18 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Administration der Geodatenbanken und –server
  • Modellierung von Geofachdaten und Datenintegration nach den Anforderungen der RVR-Geodateninfrastruktur
  • Selbstständige Datenerfassung, -prüfung und -pflege in Geodatenbanken
  • Selbstständige Wartung der Geodatenbanken des RVR
  • Performanceoptimierung, Fehlerbehebungen und Einspielen von Sicherheitsupdates
  • Datenbank-Ressourcen-Planung

Administration, Beratung und Support beim Einsatz von Geoinformationssystemen

  • Beratung und Support der Mitarbeiter*innen zur Einführung und zum Einsatz von GIS, Geodatenbanken und Fachinformationssystemen bzw. Fachverfahren
  • Konzeption und Durchführung von GIS-Schulungen
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen
  • Vorbereitung und Test von Softwareupdates für QGIS und ArcGIS

Selbstständige und verantwortliche Konzeptentwicklung im Rahmen der Geodateninfrastruktur

  • Konzepte zum künftigen Einsatz von Geoinformationssystemen und Geodatenbanken
  • Abgestimmte Entwicklung und Konzeption von Fachinformationssystemen im RVR und Sicherstellung der Integration in die hausweite Geodateninfrastruktur
  • Konzeptionen von Workflows zu Arbeitsabläufen bei der Geodatenverarbeitung und –nutzung
  • Software-Updates und Hardware-Konfiguration von Servern
  • Entwicklungsarbeiten an Open-Source-Produkten zur Geodatenverarbeitung

Unsere Erwartungen an Ihre Person:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Vermessung, Geomatik, Geoinformatik, Geographie bzw. vergleichbare Studiengänge
  • Sehr gute Desktop-GIS-Kenntnisse (bevorzugt QGIS und/oder ArcGIS)
  • Sicherer Umgang in der Anwendung, Administration und Entwicklung von Geodatenbanken (Postgres/PostGIS)
  • Gute Kommunikationseigenschaften

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Ihr Ansprechpartner

Buchheim
E-Mail: buchheim@rvr.ruhr
Tel.: 0201.2069752

Stellenanzeige drucken

zurück